DIALOG UND LERNEN ERMÖGLICHEN

Die Schweizer Digitaltage 2022 haben bieten der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit zum Austausch , zur Diskussion und Zugang zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung geboten. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourte digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz mit einer Reihe von lokalen Digitaltagen in sieben Regionen.  Die Schweizer Bevölkerung besuchte uns in unseren einzigartigen Bubbles oder nahm an einem der Online-Events teil, und erlebte die digitale Zukunft, oder schuf mit Hilfe von fortschrittlicher künstlicher Intelligenz tausende von digitalen Kunstwerken zum Thema Schweiz und Digitalisierung.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Wochen

7

Regionen

19

Lokale Hubs

350+

Veranstaltungen

450+

Speakers

Regionen und Veranstaltungen

  • Hauptstadtregion
  • Nordwestschweiz
  • Zürich
  • Romandie
  • Tessin
  • Ostschweiz
  • Zentralschweiz
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zürich
Biel
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal

HAUPTFORMATE

herHACK / Greentech / Nextgen

Unsere drei Hauptformate befassten sich mit wichtigen aktuellen Herausforderungen, mit denen die Schweiz konfrontiert ist: Der herHACK widmet sich mit der Förderung von Frauen in technischen Berufen. Beim GreenTech Startup Battle dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die “NextGen Future Skills Labs” befassen sich mit jüngeren Generation und ihren Zukunftskompetenzen. Diese drei Formate fanden der ganzen Schweiz statt.

HIGHLIGHT: DAS WAREN DIE SCHWEIZER DIGITALTAGE 2022

UMFRAGE: WAS WÜNSCHT DU DIR VON DER DIGITALEN ZUKUNFT?

Unsere Speaker

Marcel Egger

SICTIC

Board of Directors

Marcel Egger

SICTIC

Board of Directors

Sophie Leclercq

Treebal

Mitbegründer von Treebal - Experte für digitales Ökodesign

Sophie Leclercq

Treebal

Mitbegründer von Treebal - Experte für digitales Ökodesign

Thomas Gfeller

Switzerland Innovation Park Biel/Bienne

Mitgründer und VR-Präsident

Thomas Gfeller

Switzerland Innovation Park Biel/Bienne

Mitgründer und VR-Präsident

Tim Weingärtner

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent

Tim Weingärtner

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent

Ausbildung

  • Dr.-Ing., Institut für Prozessrechentechnik und Robotik, Universität Karlsruhe
  • Dipl. Inform., Fakultät für Informatik, Universität Karlsruhe

Berufliche Tätigkeit

  • Produktmanager, finnova AG Bankware, Lenzburg
  • Geschäftsführer, icadis GmbH, Widen
  • Leitung Profit Center, Swisscom IT Services Finance AG, Zürich
  • Senior Manager, COMIT AG, Zürich
  • Wiss. Mitarbeiter, IPR, Universität Karlsruhe
  • Dozent, Institut für Informatik, FH Karlsruhe

Weiterbildung

  • Zertifikatskurs Hochschuldidaktik, HSLU
  • CAS Agile Product Management, Brugg-Windisch
  • Finanzmanagement für Executives, MAB, Küsnacht
  • LCCI English for Business, Perth, Australien
  • Junior Management Programm, SMP, St. Gallen
  • Projektmanagement, Stiftung BWI, Steinhausen

Berufliche Kompetenzen

  • Innovationsmanagement
  • Blockchain / Smart Contracts
  • Produktentwicklung
  • Software Engineering
  • Robotik
  • Credit Risk
  • Projektmanagement / Projektleitung
Samuel Kamm

Sherpany

Customer Success Manager

Samuel Kamm

Sherpany

Customer Success Manager

Samuel is a meeting expert and customer success manager at Sherpany. He speaks German and English and supports customers throughout Switzerland to improve their meetings by analysing processes and helping them increase meeting productivity.

Jean-Daniel Gross

Stadt Bern

Denkmalpfleger

Jean-Daniel Gross

Stadt Bern

Denkmalpfleger

Jean-Daniel Gross ist seit 2007 Leiter der Denkmalpflege der Stadt Bern. Zuvor arbeitete er in Architekturbüros in Zürich und Deutschland und stieg danach in die Bauberatung der städtischen Denkmalpflege Zürich ein. Er ist unter anderem Dozent am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Bern, Mitglied der Berner Münster-Stiftung, des Münster-Baukollegiums der Berner Denkmalpflege-Stiftung und der Stadtbildkommission der Stadt Bern. Jean-Daniel Gross studierte Architektur an der ETH-Zürich, wo er 1996 diplomierte und später am Lehrstuhl für Denkmalpflege und Bauforschung ein MAS-Studium abschloss. 2006 promovierte er an der ETH-Zürich mit einer denkmalpflegegeschichtlichen Arbeit.

Thomas Hug

urbanista.ch

Verkehrsplaner / Co-Geschäftsleiter

Thomas Hug

urbanista.ch

Verkehrsplaner / Co-Geschäftsleiter

Thomas Hug verbindet in seinen Tätigkeiten Mobilität, Raum und Mensch. Als Verkehrsplaner mitbegründete er das integrierte Planungsbüro urbanista.ch, das interdisziplinäre Planung abseits der scharfen Grenzen der Raum- und Verkehrsplanung vorantreibt.

Als Referent und Mitinitiator von verschiedenen Projekten erarbeitet er Lösungen, wie sich Menschen von der Verkehrswende überzeugen lassen können.

Michael Augsburger

Spark Works AG

Lead Consultant

Michael Augsburger

Spark Works AG

Lead Consultant

Attila Steinegger

WWF

Leading Tech4Sustainability

Attila Steinegger

WWF

Leading Tech4Sustainability

Florin Hasler

Opendata.ch

Managing Director

Florin Hasler

Opendata.ch

Managing Director

Florin Hasler ist Geschäftsleiter von Opendata.ch. Gemeinsam mit seinen Mitstreiter*innen setzt er sich für eine offene, innovative und gerechte Gesellschaft ein. Ihre Werkzeuge: offenes Wissen und offene Daten.

Haupt­veran­stalter

Hauptpartner